arrow_back KommersbuchApp

Dem schönen Heute

Karl Schönhardt

1. Alles, was uns lieb ist, lebe! und was lebet, sei uns
lieb! Ob das Glück im Wechsel schwebe, wenn uns nur das Gold der
Rebe, wenn uns nur die Liebe blieb, die Liebe blieb, die Liebe
blieb, die Liebe blieb, wenn uns nur die Liebe blieb!

2. Göttergabe sind die Stunden. Lebe! lautet ihr Geheiß, wenn
zum Guten schön verbunden sich ein froher Kreis gefunden, froh und
gut wie dieser Kreis ec.

3. Wär er morgen auch zerstoben, sind wir heute doch vereint.
Möge jeder drum erhoben gern die gute Stunde loben, die uns noch
so freundlich scheint.

vertical_align_top