arrow_back KommersbuchApp

1. Bringt mir Blut der edlen Reben,
bringt mir Wein!
|: Wie ein Frühlingsvogel schweben
in den Lüften soll mein Leben
in dem Wein, in dem Wein :|

2. Bringt mir Efeu, bringt mir Rosen
zu dem Wein!
|:Mag Fortuna sich erbosen,
selbst will ich mein Glück mir losen
|:in dem Wein.:| :|

3. Bringt mir auch - das darf nicht fehlen
bei dem Wein -
|:echte; treue, deutsche Seelen
und Gesang aus hellen Kehlen
|: zu dem Wein!: | :|

(4. Klang dir, Bacchus, Gott der Liebe,
in dem Wein!
|:Sorgen fliehen fort wie Diebe,
und wie Helden glühn die Triebe
|: durch den Wein. :| :|)

5. Höchster Klang, wem sollst du klingen
in dem Wein?
|:Süßestes von allen Dingen,
dir, o Freiheit, will ich's bringen
|:in dem Wein.:| :|

vertical_align_top