arrow_back KommersbuchApp

Die Deutschen in Österreich

E. Harmening

1. Deutscher Stamm in Habsburgs Landen, deutschen Volkes
mächtger Arm, mit dem Herzen Deutschlands einet dich ein Pulsschlag,
rein und warm, und durch deine Adern strömet freiheitglühend deutsches
Blut: |: deutscher Stamm in Habsburgs Landen, halte fest an deutschem Gut! :|

2. Weltenreiche unterlagen staubzermalmt dem Rad der Zeit,
was die deutschen Stämme zieret, sichert Unvergänglichkeit: großer
Geister Muttersprache, höchsten Wissens kühnster Flug, altererbte
Treu und Sitte, rein von jedem Lug und Trug.

3. Deutscher Stamm in Habsburgs Landen, ragst, ein Fels vom
Meer umspült, aus des deutschen Reiches Grenzen unter Völker
kampfdurchwühlt. Sei der deutschen Schätze Hüter gegen kecker Feinde
Macht, halte treu mit Wort und Schwerte deutschen Volkes Ehrenwacht!

4. Aller Völker höchste Sendung: Freiheit, Friede, gleiches Recht,
sei der deutschen Stämme Wahlspruch, ihrem Banner aufgeprägt, und
wenn rings die Feinde wachsen, wenn der letzte Krieg entflammt,
schart euch um dies stolze Banner, deutsche Stämme allesamt!

5. Laßt das Banner sich entfalten, laßt es hoch im Winde wehn,
deutsches Volk kann nur als Sieger aus dem Ehrenkampfe gehn. Wenn
dann ewgen Friedens Palme Deutschland in den Rechten hält, jubelt:
Deutschland über alles, über alles in der Welt!

6. Deutscher Stamm in Habsburgs Landen, deutschen Volkes
mächtger Arm, mit dem Herzen Deutschlands einet dich ein Pulsschlag,
rein und warm, und durch deine Adern strömet freiheitglühend deutsches
Blut: sei gedenk der höchsten Sendung, halte fest am deutschen Gut!

vertical_align_top