arrow_back KommersbuchApp

Des Deutschen Schwur

-

1. Auf Brüder, auf, beginnt das Lied der Weihe, stimmt kräftig
an den festlichen Gesang; dem deutschen Land, dem Land der Kraft
und Treue, tön unser Lied mit hellem Jubelklang! Dich haben wir
erkoren, dir haben wir geschworen, o Vaterland, im Kampfe fest zu
stehn, für dich, wenn’s gilt, auch in den Tod zu gehn!

2. Dir weihn wir uns, du heilge Muttererde, für dich sind wir
zu kämpfen stets bereit, sei’s mit dem Wort, sei’s mit dem scharfen
Schwerte, wir wanken nicht, wir halten unsern Eid. Dir bleiben wir
ergeben im Tode wie im Leben; für deinen Ruhm nur glühet unser
Herz, dir sind wir treu in Freude wie im Schmerz.

3. So blühe denn, o Deutschland, und gedeihe, in Frieden groß,
siegreich in jedem Streit, und bleib, wie einst, das Land der festen
Treue, die Heimat bleib von Recht und Redlichkeit! Noch lange dir
ertöne das Festlied deiner Söhne, und wo der deutschen Sänger Fahne
wallt, dort auch dein Preis, o Vaterland, erschallt.

vertical_align_top