arrow_back KommersbuchApp

Stoßt an (Zum Wartburgfest 1817)

1. |: Sto�t an! - - soll leben! Hurra hoch! :| Die Philister sind uns gewogen meist, sie ahnen im Burschen, was Freiheit hei�t. |: Frei ist der Bursch! :|

2. Sto�t an! � � lebe! Hurra hoch! Der die Sterne lenket am Himmelszelt, der ist's, der unsre Fahne h�lt. Frei ist der Bursch!

3. Sto�t an! Vaterland lebe! Hurra hoch! Seid der V�ter heiligem Brauche treu, doch denkt der Nachwelt auch dabei! Frei ist der Bursch!

4. Sto�t an! Landesf�rst lebe! Hurra hoch! Er versprach zu sch�tzen das alte Recht, drum wollen wir ihn auch lieben recht.

5. Sto�t an! Frauenlieb lebe! Hurra hoch! Wer des Weibes weiblichen Sinn nicht ehrt, der h�lt auch Freiheit und Freunde nicht wert.

6. Sto�t an! M�nnerkraft lebe! Hurra hoch! Wer nicht singen, trinken, lieben kann, den sieht der Bursch voll Mitleid an.

7. Sto�t an! Freies Wort lebe! Hurra hoch! Wer die Wahrheit kennet und saget sie nicht, der bleibt ein ehrlos erb�rmlicher Wicht.

8. Sto�t an! K�hne Tat lebe! Hurra hoch! Wer die Folgen �ngstlich zuvor erw�gt, der beugt sich, wo die Gewalt sich regt.

9. Sto�t an! Burschenwohl lebe! Hurra hoch! Bis die Welt vergeht am J�ngsten Tag, seid treu, ihr Burschen, und singet mir nach: �Frei ist der Bursch!"

vertical_align_top